Home Langstrecke 2015
PDF Drucken E-Mail

Das war das Langstreckenrennen 2015 bei der Slot-IG Augsburg

Am 05.12.2015 trafen sich insgesamt 8 Teams zum ersten Langstreckenrennen in Augsburg.

Die ersten tauchten schon um 08:15 Uhr zum freien Training auf. Nach kurzer Bahnbesichtigung dauerte es auch nicht lange, bis die letzten Teilnehmer den Weg zu uns fanden. Jetzt war Hochbetrieb für Bahn und Autos.

Mit etwas Verspätung im Zeitplan startete das Qualifying erst gegen 11:40 Uhr. Die Spannung war groß, wie wird wohl die Einteilung der Startgruppen aussehen.

Ergebnis Qualifikation:

PlatzZeitTeam
110,072Need for Speed (Peter Dematté + Robby Sailer)
210,165Slotpfeifen (Markus Gerber + Michi Akimov)
310,221

SEMF-Racing (Sven Eberhard + Michael Föller)

410,337BW-Slot (Rupert Kleber + Carmelo Todaro)
510,371HaRa-Drivers (Harry Seifert + Rainer Kessler + Lukas Gerber)
610,740In der Ruhe liegt die Kraft (Christian Straub + Robert Mix)
710,807YoungGuns (Florian Böhm + Kilian Hahnenberg)
811,116Hellas-Racing (Spiros Malliaros + David Straub)

 

Somit war die Gruppeneinteilung für den ersten Durchgang klar!

Startgruppe 1:
- HaRa-Drivers
- In der Ruhe liegt die Kraft
- YoungGuns
- Hellas-Racing

Startgruppe 2:
- Need for Speed
- Slotpfeifen
- SEMF-Racing
- BW-Slot

Der erste Durchgang war durch etwas Unruhe im Rennverlauf geprägt, dass natürlich auch auf die etwas fehlenden Bahnkenntnisse und die nicht ganz einfachen Fahrzeuge zurückzuführen war.
Am Ende tauschten die Teams BW-Slot und HaRa-Racing die Gruppen. Die restlichen Teams blieben Ihren Startgruppen treu.

Einzelergebnis und Zwischenstand nach dem ersten Durchgang:

PlatzRundenTeam
1342,20Need for Speed
2341,07Slotpfeifen
3335,23

HaRa-Drivers

4

333,91

SEMF-Racing

5325,78BW-Slot
6316,39KraftHellas-Racing
7309,74YoungGuns
8305,16In der Ruhe liegt die Kraft

 

Da im ersten Durchgang der Zeitrahmen etwas aus dem Runder gelaufen ist, wurde für den zweiten Durchgang die Fahrzeit pro Spur von 15min auf 13min verkürzt

Die Teams der Plätze 5 – 8 gingen wieder als erste Startgruppe in das Rennen. Sie verteidigten Ihre Positionen bis aufs letzte. Somit gab es hier am Ende keine Positionswechsel. In der zweiten Startgruppe ließ die Leistung der HaRa-Drivers nach, was natürlich die Piloten aus dem SEMF-Racing Team sofort ausnutzten und sich auf Platz drei verbesserten.

Einzelergebnis zweiter Durchgang:

PlatzRundenTeam
1295,79Slotpfeifen
2293,75Need for Speed
3290,59

SEMF-Racing

4284,17HaRa-Drivers
5282,60BW-Slot
6273,26Hellas-Racing
7268,43YoungGuns
8260,81In der Ruhe liegt die Kraft


Nach dem zweiten Durchgang blieb es immer noch spannend. Die Abstände waren doch sehr eng. Alles war noch offen und die Teams hatten durchaus noch Chancen die Platzierungen im letzten Durchgang zu verbessern.

Zwischenstand vor dem letzten Lauf:

PlatzRundenTeam
1637,99Slotpfeifen
2634,82Need for Speed
3624,50

SEMF-Racing

4619,40HaRa-Drivers
5608,34BW-Slot
6589,65Hellas-Racing
7578,17YoungGuns
8565,97In der Ruhe liegt die Kraft

Zu später Stunde wurde die Fahrzeit für den letzten Durchgang nochmals um 1 Minute verkürzt.

So startete der letzte und finale Durchgang gegen 18:30 Uhr. Jetzt wurden noch die letzten Reserven aus dem Material gepresst. Keine Runde wurde verschenkt um die Plätze zu verteitigen. Nur das Team BW-Slot steigerte sich im letzten Lauf und überholte im dritten Durchgang die HaRa-Drivers, was aber leider im Gesamtergebnis keine Auswirkungen hatte. Der Vorsprung aus den vorhergehenden Durchgängen reichte für die HaRa-Drivers um den Platz zu halten.

Einzelergebnis dritter Durchgang:

PlatzRundenTeam
1272,44Slotpfeifen
2270,61Need for Speed
3266,26

SEMF-Racing

4262,28BW-Slot
5257,85HaRa-Drivers
6252,31Hellas-Racing
7251,19YoungGuns
8241,04In der Ruhe liegt die Kraft

Gegen 20:30 Uhr stand der Sieger fest!

Die Teams "Slotpfeifen" und "Need for Speed" machten das Heimspiel unter sich aus, wobei die Slotpfeifen mit 5 Runden Vorsprung die Jungs von "Need for Speeed" auf den zweiten Platz verwiesen!. Das "SEMF-Racing" Team aus München holten sich mit knappen Rückstand  noch einen Podestplatz.
Im Mittelfeld konnten die "HaRa-Drivers" sich vor den Jungs von "BW-Slot" halten und belegten Platz 4 mit gerade mal knapp sieben Runden vor "BW-Slot".
Das jüngste Team im Starterfeld, die "YoungGuns" aus München, holten sich den 7. Platz und wurden von den Teams der Slotfreunde Werdenfels auf Platz 6 und 8 begleitet.

Endergebnis der Langstrecke 2015 in Augsburg

PlatzRundenTeam
1910,43Slotpfeifen
2905,43Need for Speed
3890,76

SEMF-Racing

4877,25HaRa-Drivers
5870,66BW-Slot
6841,96Hellas-Racing
7829,36YoungGuns
8807,01In der Ruhe liegt die Kraft

Das Detailergebnis gibt es Hier zum nachlesen ---->

Es war ein genialer Renntag mit einem Bunt gemischtem Sarterfeld durch Teams aus Garmisch-Partenkirchen, München, Stuttgart und Augsburg.

Wir bedanken uns bei allen für die ausgelassene Stimmung und den faieren Umgang auf und neben der Strecke und hoffen auf eine Wiederholung in 2016.

Glückwunsch an die Gewinner!

Wir sehen uns nächsten Jahr zum zweiten Langstreckenrennen bei der Slot-IG Augsburg.

Die Teams der Langstrecke 2015

LSA_2015_T1 LSA_2015_T2 LSA_2015_T3 LSA_2015_T4 LSA_2015_T5 LSA_2015_T6 LSA_2015_T7 LSA_2015_T8
 

 

 
 

Aktuelle Termine

Alle anzeigen ...

News

26.02.2019

Die Rennergebnisse sind wieder aktualisiert!

Weiter geht es am kommenden Samstag!

 
01.02.2019

Die ersten Rennergebnisse aus 2019 sind online!

 
31.12.2018

Die Renntermine für 2019 sind online!

Weiter geht es am 12.01.2019 mit der Freestyle und Gestellte Klasse.
Die Slot-IG Augsburg wünscht einen guten Rutsch und viel Erfolg für 2019.